zurück

Das Unerwartete

Jörg Köhler
Für mich hat vor etwa drei Jahren ein neues Leben begonnen. Mein neues Leben im Rollstuhl. Klingt schräg, ist aber ernst gemeint. Ich bezeichne es tatsächlich auch so. Mein altes Leben, das von Ängsten und Zweifeln dominiert war, ist vorbei. Ist mir doch egal, was die alle von mir denken. Jörg kommt im Rollstuhl und Jörg im Rolli ist gut! Ich zeige mich und ich zeige mich gerne. Wenn ich irgendwo auftauche, entstehen sofort fragende Blicke. Was, der Typ soll jetzt mein Lehrer sein? Was, der soll mein Kind unterrichten?

Love and Basketball

Maria Kreß (geb. Kühn)
Die Schwangerschaft war wunderschön. Unbeschreiblich. Ich hatte keinerlei Wehwehchen. Bis zuletzt machte ich ohne Probleme alles alleine. Okay, einen Tag vor der Geburt störte die Kugel dann doch ein wenig als ich den Rolli ins Auto einlud.

Das Buch

  • Buchcover Menschen mit Querschnittlähmung - Lebenswege und Lebenswelten